SPNV

Das Niedersachsenticket

Anerkennung Fernverkehr und City-Ticket

Seit dem 9. Dezember 2018 wurde auf allen Linien der Bentheimer Eisenbahn AG und Richters Reisen GmbH das Niedersachsenticket eingeführt. Das Ticket gilt Montag bis Freitag ab 9:00 Uhr (fahrplanmäßige Abfahrt ist entscheidend), an Samstag, Sonn- und Feiertagen sowie am 24. Dezember und 31. Dezember ab Betriebsbeginn. Am eingetragenen Gültigkeitstag ist das Niedersachsenticket für beliebig häufige Fahrten in allen Nahverkehrszügen in Niedersachsen sowie in allen Bussen der teilnehmenden Verkehrsverbände nutzbar.

Das Ticket ist bis zu fünf Personen gültig und nicht übertragbar. Bis zu drei Kinder zwischen 6 und 14 Jahren werden unentgeltlich mitgenommen, unabhängig von der Anzahl der zahlenden Personen. Hunde zählen in den Zügen als eine Person. Innerhalb der VGB werden Hunde weiterhin kostenfrei befördert.

Preise

  • 1 Person 24,00€
  • 2 Personen 29,00€
  • 3 Personen 34,00€
  • 4 Personen 39,00€
  • 5 Personen 44,00€

Fahrkarten des Niedersachsentarifs, die eine Tarifzone unseres Bedienungsgebietes aufweisen, werden seit dem 9. Dezember 2018 auf allen Linien anerkannt. Zudem werden Fernverkehrsfahrkarten mit dem Zusatz „City“ bei den Zielen Bad Bentheim und Schüttorf zur Weiterfahrt seit dem 9. Dezember 2018 in diesen Zonen anerkannt.

Kinder unter 6 Jahren fahren generell kostenfrei mit. Im Niedersachsentarif fahren bis zu vier eigene Kinder oder Enkelkinder zwischen 6 und 14 Jahren in Begleitung eines Eltern-/ Großelternteils, Lebenspartner oder dem Vormund kostenfrei mit. Beim Niedersachenticket fahren bis zu drei Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenfrei mit, egal für wie viele Personen das Niedersachsenticket ausgestellt ist.